Das Langstielmesser

Besonders scharfe Klinge mit perfekt angelegtem Schwerpunkt

Unproblematisches Durchtrennen der Herkulesstaude

Ermüdungsfreies und gelenkschonendes Arbeiten

Zur Vernichtung der zweijährigen Herkules-Staude

Bevor der Bärenklau mit der Samenbildung beginnt muss die Bekämpfung erfolgen, von den grünen Samen noch geht keine Gefahr aus -€ werden sie braun und beginnt die gefährliche Zeit der Vermehrung. Um dem entgegen zu wirken kommt nun das spezielle Langstiehlmesser zum Einsatz. Mit kräftigen Schlag von schräg oben in Bodennähe wird in die Pflanze geschlagen.

Durch die besonders scharfe Klinge ist das Durchtrennen der bis zu 10cm dicken Herkulesstaude kein Problem. Die Pflanze fällt zu Boden und man kann die Pflanzenreste wegziehen und auf einen Haufen zum Verrotten ziehen. Nun liegt Wurzelstock der Pflanze frei und muß mit der Hebelharke aus dem Boden entfernt werden.